Code Zeilen zählen: Cloc!

Vor kurzem wollte ich mal wieder vergleichen, wie sehr eins meiner Projekte gewachsen ist.
Ich wusste, dass es mal eine ziemlich geniale Software gab, die den Code genauer unter die Lupe nimmt und die „echten“ Codezeilen zählt.

Nach 30 Minuten ist es mir wieder eingefallen: Cloc [1]

Damit ich es nicht nochmal suchen muss und der Rest der Welt auch was davon hat, stelle ich es kurz vor.


Cloc (Count Lines of Code) ist ein kleines Perl Script, das man auf ein Verzeichnis loslassen kann und es anschließend die Zeilen zählt.

Hier ein kleines Beispiel: [Imagine Bash Terminal here]

bjoern@cube:/opt$ perl cloc.pl ./simpleaccess/
     229 text files.
     224 unique files.
     941 files ignored.

http://cloc.sourceforge.net v 1.55  T=8.0 s (23.1 files/s, 9101.1 lines/s)
-------------------------------------------------------------------------
Language                     files       blank     comment        code
-------------------------------------------------------------------------
Pascal                         107        4086        1578       19065
Javascript                      13        2235        9793       18013
Perl                             1         616         919        6729
PHP                             48        1051         230        4070
Patran Command Language          1           1           0        2888
CSS                              8         166         151         704
HTML                             5          33          20         270
IDL                              1           0           0         140
Bourne Shell                     1           9           0          42
-------------------------------------------------------------------------
SUM:                           185        8197       12691       51921
-------------------------------------------------------------------------
bjoern@cube:/opt$

Und so sieht dann die Ausgabe aus.

Es gibt noch unzählige Parameter die dieses Programm kennt, was es noch umso mächtiger macht.
Eine Komplette Dokumentation findet Ihr auf der SourceForge Seite [1].

Links:

[1] Cloc auf Sourceforge http://cloc.sourceforge.net/

Björn

Björn

Softwareentwickler, Klettermax, Hobby-Fotograf: Meine Freizeit verbringe ich am Liebsten draußen - urbexen, geocachen, klettern - überall findet man Dinge, die es wert sind, sie zu Dokumentieren.

More Posts - Website - Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*